Nachrichten, Termine, Veranstaltungen


Neue Bürozeiten

Veröffentlicht: 27.04.2017 11:01

Wenn Sie ein Informations- oder Beratungsgespräch wünschen, sind wir jetzt dienstags
von 10 – 11 Uhr und donnerstags von 14 – 15 Uhr direkt unter 0431-91124 zu erreichen. Zu anderen Zeiten können Sie gern auf unseren Anrufbeantworter sprechen, der mehrfach täglich abgehört wird. 


Die Beratung von männlichen Betroffenen wird wieder gefördert!

Veröffentlicht: 04.11.2016 15:00

Wir freuen uns sehr, dass die Beratung von männlichen Betroffenen ab dem 1.11.2016 wieder vom Land Schleswig-Holstein gefördert wird.

Männer können sich nun an drei spezialisierte Einrichtungen in Schleswig-Holstein wenden, unter anderem an unsere Beratungsstelle.

Wenn Sie ein Informations- oder Beratungsgespräch wünschen, sind wir dienstags und donnerstags von 10-12 Uhr direkt unter 0431-91124 zu erreichen. Zu anderen Zeiten können Sie gern auf unseren Anrufbeantworter sprechen, der mehrfach täglich abgehört wird. Nähere Informationen folgen in Kürze. 


Landesweites Beratungsangebot für männliche Betroffene von sexueller Gewalt

Veröffentlicht: 30.12.2015 11:55

Ab Sommer 2016 wird es in Schleswig- Holstein wieder ein landesweites Beratungsangebot für männliche Betroffene von sexueller Gewalt geben!

Wir freuen uns sehr, dass der schleswig-holsteinische Landtag und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung entschieden haben, ab Sommer 2016 Mittel für ein landesweites Beratungsangebot an drei Standorten in den Haushalt aufzunehmen. Das Modellprojekt wird für drei Jahre finanziert und ausgeschrieben.

Wir bedanken uns bei allen, die unsere Kampagne „Sexueller Missbrauch -auch Männer haben ein Recht auf Hilfe!“ mit treffenden und originellen Statements unterstützt haben, sowie bei allen SpenderInnen und UnterstützerInnen, mit deren Hilfe wir uns für den Erhalt eines landesweiten Angebotes einsetzen konnten.

Ein besonders herzlicher Dank gilt Axel Milberg, unseren Schirmherren, für die erfolgreiche Kampagne.

Herzlichen Dank!

 


Axel Milberg als Schirmherr unserer Kampagne

Veröffentlicht: 29.09.2015 16:04

tl_files/diverses/AxelDSC_rechtefrei beiNennungFotografin Marion von Mehden 2.jpg

Axel Milberg, der bekannte Darsteller des Kommissars Borowski im „Tatort Kiel“ unterstützt als Schirmherr unsere Kampagne zum Erhalt der Informations- und Beratungsstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt. Er setzt sich dafür ein, dass für betroffene Männer und deren Angehörigen wieder ein professionelles, fachlich qualifiziertes Angebot in Schleswig-Holstein vorgehalten wird.

 

Weiterlesen


Artikel von Gisela Schütte über die Männerberatungsstelle in sozial Nr.2.2015

Veröffentlicht: 11.07.2015 10:00

Wir freuen uns, dass in der Mitgliederzeitschrift „sozial“ des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein ein Artikel über die Informations-und Beratungstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt erschienen ist.

tl_files/downloads/adobe-pdf-logo.pngPDF Download - Artikel von Gisela Schütte (sozial2.2015)


200 Männer, die als Kind sexuell missbraucht wurden, stehen auf!

Veröffentlicht: 15.06.2015 17:25

Screenshot The Oprah Winfrey Show

Die bekannteste Talk-Moderatorin der USA, Oprah Winfrey, hat sich in vier aufeinanderfolgenden Sendungen ihrer Show dem Thema „Sexueller Missbrauch“ gewidmet. Für die dritte Folge hat sie 200 Männer in ihr Studio eingeladen, die als Jungen Opfer von sexuellem Missbrauch geworden sind.

(Foto: Screenshot aus der Sendung „200 adult men who were molested come forward“ – The Oprah Winfrey Show)

Weiterlesen


Kieler Nachrichten vom 15.05.2015

Veröffentlicht: 18.05.2015 21:23

Kieler Nachrichten am 15.05.2015 (Text: Bastian Modrow):

In Schleswig-Holstein suchen immer mehr Männer, die in ihrer Kindheit, Jugend oder als Erwachsene Opfer sexueller Gewalt geworden sind, die Unterstützung von Psychologen. 

Weiterlesen


Gruppenangebot

Veröffentlicht: 11.05.2015 14:53

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

bitte beachten Sie den folgenden Hinweis auf ein neues Gruppenangebot der Informations- und Beratungsstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt in Kiel. Da wir derzeit keine reguläre Einzelberatung mehr anbieten können, möchten wir mit dem Angebot einer angeleiteten Gruppe die Möglichkeit einer Anlaufstelle für betroffene Männer erhalten. Näheres dazu finden Sie in dem Flyer im Anhang. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Information breit streuen, damit das Angebot bekannt wird. Dazu können Sie gerne den Flyer ausdrucken und in Ihren Einrichtungen aushängen und weiter geben. Vielen Dank!

Zeit: wöchentlich donnerstags von 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort: Dänische Straße 3‐5, 3. Stock.
Dauer: 15 Termine
Beginn: Donnerstag, 4 Juni um 18 Uhr
Leitung: Florian Krampen

Mit freundlichen Grüßen

Florian Krampen

tl_files/downloads/adobe-pdf-logo.png Gruppenangebot für Männer mit Missbrauchserfahrungen


THE WORK MUSST GO ON ...

Veröffentlicht: 13.04.2015 14:50

Die Arbeit der landesweiten Fachberatungsstelle muss weitergehen!

Die Bethe Stiftung unterstützt die Arbeit der „Informations- und Beratung für männliche Betroffene von sexueller Gewalt“ mit einer Spendendoppelungsaktion in Höhe von bis zu 5.000,- € !

tl_files/diverses/THE_WORK_MUSST_GO_ON_3.jpg

Daher bitten wir Sie, sich an der Aktion zu beteiligen oder die Postkarten für die Kampagne an Interessierte weiterzugeben bzw. zu versenden.

Ihre Spende zählt jetzt gleich doppelt, und wenn auf diese Weise 10.000,- € zusammenkommen, ist das ein wichtiger Baustein für die Fortsetzung des Beratungsangebotes.

Bei Bedarf senden wir Ihnen gern Postkarten zu. Die Karten sind auch an den bekannten „TAKE-A-CARD“ Kartenständern in Kiel und Umgebung zu finden. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gern unter unserer info@frauennotruf-kiel.de oder unter 0431/91124 zur Verfügung.

tl_files/downloads/adobe-pdf-logo.png Postkarte: THE WORK MUSST GO ON ...

 


Kampagne

Veröffentlicht: 14.02.2015 22:57

Für den Erhalt der Informations- und Beratungsstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt!

Das Informations- und Beratungsangebot für männliche Betroffene besteht seit 2012, es wurde für 2 Jahre durch das Deutsche Hilfswerk gefördert und in 2014 aus Landesmitteln.

Da die gut angenommene und sehr oft besuchte Beratungsstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt aktuell keine öffentlichen Mittel mehr hat, sprechen sich viele Fachleute und  unterschiedlichste Menschen  für die  Finanzierung des wichtigen Angebotes aus.

Angesichts des dringenden Bedarfs und der Wichtigkeit des Angebots, setzen wir alles daran, um die Arbeit fortsetzen zu können. Dazu wollen wir die derzeitige Situation mit Spenden überbrücken und diese Kampagne starten.

Beteiligen Sie sich an unser Kampagne:

  • Wir bitten Sie den folgenden Satz zu vervollständigen und an uns mit der Genehmigung der Veröffentlichung per E-Mail zurück zu senden (gerne auch als Foto)
    Sexueller Missbrauch - auch Männer haben ein Recht auf Hilfe, weil ...
      
  • Wenn Sie anonym bleiben möchten, ist das natürlich auch möglich. Weisen Sie dann bitte darauf hin.

 


Filmreihe zum Thema "sexuelle Gewalt"

Veröffentlicht: 23.09.2014 12:49

Die Informations- und Beratungsstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt führt ab Oktober 2014 eine Filmreihe im KoKi der Pumpe durch. Ab dem 29.10. gibt es immer mittwochs um 18.30 Uhr folgende Filme zu sehen ...

tl_files/downloads/adobe-pdf-logo.png Flyer Filmreihe 29.10. - 19.11.2014

Weiterlesen


Männerberatung vom Land gefördert

Veröffentlicht: 26.08.2014 09:39

Seit Juli 2014 wird die Beratungsstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt vom schleswig-holsteinischen Sozialministerium gefördert...

Weiterlesen


Auch Indianer kennen Schmerz

Veröffentlicht: 26.09.2013 16:48

Am 01.10.2013 findet in der Fahchochschule Kiel eine Abendveranstaltung in Kooperation mit unserer Beratungsstelle statt ...

Weiterlesen


Bischöfe kündigen Forschungsauftrag

Veröffentlicht: 25.01.2013 12:28

Die Deutsche Bischofskonferenz hat dem kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen den Forschungsauftrag entzogen, mit dem der sexuelle Missbraucht in der katholischen Kirche aufgearbeitet werden sollte...

Weiterlesen


Antwort BMFSFJ

Veröffentlicht: 24.01.2013 18:10

Auf unseren offenen Brief an die Bundesministerin Schröder zum Thema "Bundesweites Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen" haben wir den folgenden Brief als Antwort erhalten...

Weiterlesen


Männergesundheitstag

Veröffentlicht: 11.01.2013 12:09

Am 19. Januar 2013 findet in Kiel der erste Schleswig-Holsteiner Männergesundheitstag statt ...

Weiterlesen


Flyer Männerberatung als PDF

Veröffentlicht: 16.11.2012 09:00

Flyer der Männerberatung Kiel

Flyer der Informations- und Beratungsstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt.

PDF Download - Flyer Männerberatung Kiel


Offener Brief Männerberatung Kiel

Veröffentlicht: 15.11.2012 15:00

Die Informations- und Beratungsstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt unterstützt den Brief der Opferhilfe Hamburg und hat diesen...

Weiterlesen


Offener Brief Opferhilfe Hamburg

Veröffentlicht: 14.10.2012 12:00

Zum Thema „bundesweites Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen“ hat die Opferhilfe Hamburg einen offenen Brief an die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verfasst.....

Weiterlesen


Auftaktveranstaltung

Veröffentlicht: 13.10.2012 15:00

Link zum Beitrag

Am 22.Juli 2012 fand die Auftaktveranstaltung zu unserer Informations- und Beratungsstelle für männliche Betroffene von sexueller Gewalt in der Pumpe Kiel statt. Dabei durften....

Weiterlesen