Die Beratung von männlichen Betroffenen
wird wieder gefördert!

Wir freuen uns sehr, dass die Beratung von männlichen Betroffenen ab dem 1.11.2016 wieder vom Land Schleswig-Holstein gefördert wird. 
Männer können sich nun an drei spezialisierte Einrichtungen in Schleswig-Holstein wenden, unter anderem an unsere Beratungsstelle.

Wenn Sie ein Informations- oder Beratungsgespräch wünschen, sind wir dienstags
von 10 – 11 Uhr und donnerstags von 14 – 15 Uhr 
direkt unter 0431-91124 zu erreichen.
Zu anderen Zeiten können Sie gern auf unseren Anrufbeantworter sprechen, der mehrfach täglich abgehört wird. Nähere Informationen folgen in Kürze. 

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Konto der Informations- und Beratungsstelle:
Evangelische Bank eG
IBAN DE 78 520604100 306424899
Bic: GENODEF1EK1

Gerne senden wir Ihnen als gemeinnützig anerkannte Einrichtung eine Spendenquittung zu.